Der Förderverein Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide e.V.

Am 20. Dezember 1991 trafen sich im Saal des Karower Schlosses etwa 40 Personen, um einen gemeinnützigen Verein zu gründen. Von diesem Tag an entwickelte sich der Förderverein Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide e.V. zu einem zuverlässigen Partner für die Leitung des Naturparks, für weitere hier agierende Vereine und Verbände sowie für die Ämter und Gemeinden der Region. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit der Naturparkstation zu unterstützen und zu ergänzen sowie die Erhaltung und den nachhaltigen Schutz der einzigartigen Kulturlandschaft zu fördern. Er setzt sich im Rahmen seiner Möglichkeiten für eine umweltverträgliche Flächennutzung durch die Land-, Forst-, Wasser- und Fischereiwirtschaft ein. Der Verein ist bestrebt, die regionale Entwicklung auf dem Territorium des Naturparks voranzutreiben und den ländlichen Siedlungsraum besonders zu fördern. Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die Heranführung der jüngeren Generation an Probleme des Umwelt- und Naturschutzes stehen ebenfalls im Mittelpunkt der Bemühungen. Auch die wissenschaftliche Arbeit im Naturpark wird sowohl finanziell als auch materiell unterstützt.

Im Ergebnis dieser Zielstellungen sind in den vergangenen Jahren verschiedene Projekte verwirklicht worden. Unter anderem sind dies:
Ein Führer durch den Naturpark (Demmler-Verlag Schwerin) und ein Film über das Leben des Grauen Kranichs.
In der Schriftenreihe „Aus Kultur und Wissenschaft“ sind bisher fünf Hefte erschienen.

Das Kultur- und Informationszentrum „Karower Meiler“ hat sich zum beliebten Anlaufpunkt für Besucher des Naturparks entwickelt.
Zuarbeiten für verschiedene Kartenverlage garantieren eine gute Orientierung im Gebiet und vieles mehr.

Der Verein war und ist auch Arbeitgeber und Einsatzstelle für ABM, 1-Euro-Jobs und andere geförderte Maßnahmen. Der Vorstand und die 125 Mitglieder freuen sich über alle, an einer Mitgliedschaft oder Zusammenarbeit interessierte Personen, Firmen, Kommunen und Vereine.

Die Geschäftsstelle des Vereins befindet sich in Karow, am Sitz der Naturparkstation
Ziegenhorn 1, 19395 Plau am See, OT Karow
Fon: 038738 7390-0
Fax: 038738 7390-21
Mail: FV.nsh13@gmail.com
Web: www.karowermeiler.de
Geschäftsführer: Koch, Ralf

Mitglieder des Vorstandes:

Köhler, WolfgangVorsitzender
Hahne, WulfStellvertreter
Falk, BrigitteSchatzmeister
Dr. Mewes, WolfgangBeisitzer
Dr. Lorenz, SebastianBeisitzer

Spenden-Konto:
Sparkasse Parchim-Lübz
IBAN: DE06 1405 1362 1320 0010 13
BIC: NOLADE21PCH